Wandern im Bayerischem Wald

In endloser Weite erstrecken sich die Wälder zwischen Falkenstein, Rachel und Lusen. Der Nationalpark Bayerischer Wald bildet zusammen mit dem Nationalpark Sumava das größte Waldschutzgebiet Mitteleuropas. Hier am Grenzkamm darf sich die Natur nach ureigenen Gesetzen entfalten. "Natur Natur sein Lassen" lautet das Motto.

Die Steinklamm

Vor den Toren Spiegelau's gilt es die Wildromantische Steinklamm zu durchwandern. . Sie zählt zu den "sehenswürdigsten Naturmerkwürdigkeiten" des Bayerischen Waldes. Ein Besuch der Steinklamm lohnt sich - nach der Schneeschmelze ist der Weg von Mai bis Oktober begehbar. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich!

Luchs im Nationalpark

Entdecken Sie die ursprüngliche Natur des Nationalparks Bayerischer Wald bei Spaziergängen durch den Wald oder wandern Sie zu unseren Bergen Rachel, Lusen, Arber undFalkenstein, um nur einige zu nennen.

Unser Wanderer Service:

 

Wir infomieren Sie über Wanderziele und Igelbuslinien, halten Wander- und Routenpläne für Sie bereit und stellen Verbindung zu Tourismusbüros und Nationalpark- Führungsservice her.

Schwimmen & Erfrischen

Ungetrübte Badefreuden im neuen Naturbad Spiegelau mit Minigolfanlage, Beachvolleyball und Kleinkinderbereich garantiert Erfrischung an heißen Sommertagen. 

Erfrischen Sie ihre müden Füße nach einer Wanderung in der Naturkneippanlage (barrierefrei) am Rande des Kurparks. Das kalte und klare Quellwasser im Bergbach "Schwarzach" weckt Ihre Lebensgeister und vermag Schwellungen der Beine vorzubeugen.

Sehen & Erleben

Kurpark- Aufichtenwaldsteg- Seelensteig- Waldspielpark

Der 7 ha große Kuirpark mit 3 Seen, Spazierwegen, Nordic-Walking Runden und vielen sonnigen Ruheplätzen bietet für jeden Geschmack die richtige Aktivität. 

 

Angrenzend daran gibt der 400m lange Aufichtenwaldsteg Einblicke in einen ursprüglichen Fichtenwald.

 

Seelensteig:

Lassen Sie die Seele baumeln bei einem Spaziergang auf dem 1,3 km langen Holzbohlenweg zum Thema natürliche Waldentwicklung. Zahlreiche sinnhafte Texttafeln begleiten Sie auf Ihren Weg.

 

Waldspielgelände:

Im 50 ha großen Waldgebiet mit Naturerlebnispfad, Rundwanderwegen und Spielplätzen für Kinder findet jeder Erholung und Entspannung.

Entdeckungstour

mit Rad & Bike

Für Radfahrer und Mountainbiker gibt es viele Kilometer gut beschilderte Radwege. Von der kleinen Rundfahrt bis zur Tagestour z. B. zur Trinkwassertalsperre - kein Wunsch bleibt offen.

 

Der Bayerische Wald - Europas größte E-Bike Region.

Beim E-Bike unterstützt ein kaum sichtbarer Elektromotor die Pedalkraft.

Vorbei an Sehenswürdigkeiten macht das "sanfte" Radeln so richtig Spaß.

 

Mit Radkarten ausgestattet gelangen Radler sicher durch´s Gelände.

Kostenlos und sicher können Sie ihre Räder im Hotel unterstellen.

Motorradfahren

uschi dreiucker /pixelio.de

Spiegelau ist Ausgangspunkt für viele landschaftlich schöne Strecken für jeden Anspruch.

Erlebnisreiche Touren im Dreiländereck Bayern- Böhmen- Österreich bieten sich an.

Motorradkarten und Informationsmaterial erhalten Sie vor Ort. 

 

Für Ihre Motorräder erhalten Sie kostenlose Garagenplätze.

Feste feiern

Feiern Sie mit z. B. beim Spiegelauer Pandurenfest.

Franz von der Trenck, der Pandurenobrist, hält Hof in Spiegelau. Schauspieler und Reiter kassieren dabei das Säckel des Bürgermeister. Und dann wird kräftig gefeiert.

Außerdem laden viele weitere Feste den ganzen Sommer über in der Region zum mitfeiern ein.

Kontakt und Reservierung

Hotel Hubertushof und Gasthof- Metzgerei Wolgang Genosko

Hauptstr. 11

94518 Spiegelau

 

Rufen Sie uns gerne an:

+49 8553 96090

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel Hubertushof und Gasthof Genosko Spiegelau

Anrufen

E-Mail

Anfahrt